Pressemitteilung des Seniorenbeirats der Stadt Osnabrück zum Radverkehr in Osnabrück – aktuelle Diskussion

29.10.2020 Seniorenbeirat der Stadt Osnabrück

-ehrenamtliche Vertretung der knapp 35000 SeniorenInnen-

i.A. Bernd Glüsenkamp

mail: berndgluesenkamp@gmail.com

Pressemitteilung zum Radverkehr in Osnabrück – aktuelle Diskussion

Der Seniorenbeirat der Stadt Osnabrück verfolgt mit sehr großem Interesse die langwierige Diskussion um die Neuorientierung des Radverkehrs. Täglich nutzen auch Tausende Seniorinnen und Senioren ihr Fahrrad oder Pedelec, um sich in Osnabrück fortzubewegen. Gerade in Corona-Zeiten wird so die Möglichkeit einer Ansteckung im öffentlichen Nahverkehr umgangen.

Mit großem Staunen und Erschrecken beobachtet der Seniorenbeirat, dass der Stadtrat nicht den Mut hat, endlich die Beschlüsse für eine menschengerechte Stadt zu fassen.

Die seit Jahrzehnten durch den massenhaften Autoverkehr verursachten Schäden an der Umwelt, vor allem an den Menschen in Osnabrück, machen mehr als deutlich, dass wir einen grundlegend neuen Ansatz in der städtischen Mobilitätspolitik gebrauchen.

Dabei muss das Fahrrad im Mittelpunkt stehen!

Das Fahrrad benötigt kaum Rohstoffe und deutlich weniger Verkehrsfläche als das der individuelle Autoverkehr. Das Fahrrad fördert durch aktive Bewegung erheblich die Gesundheit seiner Benutzer und schädigt andere weder durch Lärm noch durch lebensgefährliche Unfälle. Bei der Umsetzung einer Mobilitätswende, bei der das Fahrrad im Mittelpunkt steht, werden große Teile der bisherigen Straßen und Parkplätze für andere Nutzungen frei und bieten wieder ganz neue Möglichkeiten für die Stadtgestaltung.

50 Prozent aller heute in Deutschland mit dem Auto zurückgelegten Wege sind unter 5 Kilometer lang, sogar 70 Prozent unter 10 Kilometer. Dies sind ideale Entfernungen für das Fahrrad, insbesondere bei einer verstärkten Nutzung des Pedelecs.

Städte wie Amsterdam, Groningen und Kopenhagen beweisen, wie eine Mobilitätswende gelingen kann.

Der Seniorenbeirat Osnabrück fordert die Parteien des Stadtrates dringend auf, endlich Beschlüsse für eine fahrradfreundliche Infrastruktur zu schaffen! Vor den Kommunalwahlen im Jahr 2021!!

Bernd Glüsenkamp

Seniorenbeirat Osnabrück

29.10.2020

Comments are closed.

Post Navigation

Contact Form Powered By : XYZScripts.com