Vor 80 Jahren begannen die deutschen Faschisten den 2. Weltkrieg. Nichts soll vergessen sein. Nicht die Hetze und Kriegstreiberei, nicht die Unterdrickung, Vertreibung und das Morden.

In Osnabrück sind verschiedene Veranstaltungen geplant:
Infostand „der Omas gegen Rechts“, 31. August 10-13h, Wochenmarkt Domhof

Film „Der letzte Jolly Boy“, 1. September 11h, Cinema Arthouse

Demonstration „Nie wieder Krieg! – Nie wieder Faschismus“, 1. September 14h, Rathaus

Ausstellungseröffnung „Menschen & Würde sind unteilbar!“, 1. September 15h, Gewerkschaftshaus

Flyer Antikriegstag

Comments are closed.

Post Navigation