Das Genehmigungsverfahren um den Bebauungsplan 141 ist noch lange nicht abgeschlossen, doch die Stadtwerke schaffen bereits Fakten!
Das Ausmaß der bereits durchgeführten Rodungsaktion, bei der es sich laut Herrn Hermle nur um einen „üblichen Grünschnitt und eine Entbuschung“ handele, ist auf den nachfolgenden Aufnahmen dokumentiert.
P1140645

Unschwer zu erkennen sind Markierungspflöcke auf dem Maisacker und im Bereich der Rodungsflächen sowie Sprühdosenmarkierungen an Baumstämmen.

P1140644

Der lockere Busch- und Baumbestand (ca. 16 Stück Bäume bzw. größere Buschgruppen) ist nun weg.

P1140642

Anhand der Baumstümpfe und Sägestellen ist zu sehen, dass überwiegend Büsche und Bäume geringer Mächtigkeit, aber auch einige dickere Baumstäme dabei waren.

Comments are closed.

Post Navigation